Banner
Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien -  Jugendamt - sucht zum 01.12.2022 eine/einen

Leiterin/Leiter Fördergruppen (m/w/d)
(S 15 TVöD SuE)

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.  

Die städtischen Fördergruppen sind ein Hort für Kinder mit besonderem Förderbedarf und bieten aktuell in drei Gruppen und an drei Standorten Betreuungsangebote für bis zu 36 Kinder, welche einen besonderen Förderbedarf haben und schwerpunktmäßig Förderschulen besuchen, an.

Zur Sicherung des ab dem Jahr 2026 umzusetzenden individuellen Rechtsanspruchs auf Offene Ganztagsangebote sind von der zukünftigen Leitung insbesondere im laufenden Schuljahr organisatorische Aktualisierungen der Fördergruppenarbeit positiv zu begleiten und umzusetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Themenschwerpunkte

  • Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeitenden der Fördergruppen, die Leitungsfreistellung beträgt 50% einer Vollzeitstelle
  • Budget- und Organisationsverantwortung sowie Öffentlichkeitsarbeit für die Fördergruppen
  • Verantwortung für die regelmäßige Qualitätsentwicklung und –sicherung unter Berücksichtigung der Gesamtbelange kinderbetreuender Einrichtungen in Troisdorf
  • Organisation und Sicherstellung von Kooperation und Netzwerkarbeit
  • Perspektivisch die Urlaubs- und Krankheitsvertretung der vorgesetzten Sachgebietsleitung
  • Pädagogische Gruppenarbeit mit den Kindern im Umfang einer halben Vollzeitstelle
  • Pädagogische Beratung von Mitarbeitenden, Kindern und Eltern

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums in Sozialpädagogik / Pädagogik (B.A. oder vergleichbar) oder
    als staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder Heilpädagog*in
  • Leitungserfahrung in kinderbetreuenden Einrichtungen (Kitas, OGS etc.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in pädagogischer Arbeit mit Kindern
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent
  • Selbständiges, lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten
  • ein hohes Maß an Motivation und Belastbarkeit

    Die Stadt Troisdorf bietet Ihnen ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem kollegialen Team. Darüber hinaus bietet die Stadt Troisdorf entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes und mehrfach prämiertes Gesundheitsmanagement.

    Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

    Nähere Informationen gibt Ihnen gerne der Leiter des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien, Herr Dr. Wüst, Tel. 02241/900-551, WuestM@troisdorf.de

    Sind Sie interessiert?     

    Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 22.12.2022 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere ein. 
    Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung