Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als Große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Im Schulverwaltungs- und Sportamt, Industriemeisterschule (mit insgesamt sieben 7 Verwaltungs-mitarbeitenden, 22 Schulsekretariatsmitarbeitenden - teilweise in Teilzeit - und einer Stelle im Bereich Schul-IT-Management) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der/des 

Amtsleiterin/Amtsleiters (m/w/d)
(A 14 LBesG / EG 14 TVöD)

in Vollzeit zu besetzen. Eine Besetzung mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften ist möglich.

Die Stadt Troisdorf ist Trägerin von 12 Grundschulen, 1 Förderschule, 2 Gesamtschulen, 2 Gymnasien, 1 Realschule und 1 Hauptschule. Neben den Aufgaben der kommunalen Schulträgerschaft gehören die Verwaltung der städtischen Sportanlagen und der Industriemeisterschule zum Portfolio des Amtes.
Das Schulverwaltungs- und Sportamt wird derzeit im Hinblick auf die aktuellen und zukünftigen Handlungsbedarfe im Kontext der digitalen Ausstattung von Schulen organisatorisch neu akzentuiert und wird zukünftig aus zwei Sachgebieten (Digitale Schule und Schulbetrieb sowie Allg. Schul- und Sportverwaltung, Industriemeisterschule) bestehen. 
Damit sollen insbesondere die vorhandenen Aufgaben zum Ausbau bzw. zur Weiterentwicklung und Pflege einer digitalen Bildungsinfrastruktur besser gewürdigt werden.

Als Leiterin*Leiter dieses Amtes steuern und koordinieren Sie die Aufgaben des Amtes und nehmen die Führungsverantwortung in personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht wahr. Zu den Managementaufgaben gehören auch die Schulentwicklungsplanung und die weitere Entwicklung der lebendigen Sportlandschaft in Troisdorf. Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird die Umsetzung bestehender Konzepte zur Digitalisierung von Schule und die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Troisdorfer Bildungslandschaft sein. Dies schließt die dafür erforderliche Mitwirkung Zusammenarbeit mit anderen Fachämtern bei Bauvorhaben und Ausstattungsthemen mit ein. Darüber hinaus vertreten Sie gemeinsam mit der Schuldezernentin die Stadt Troisdorf als Schulträgerin in relevanten Gremien (z.B. Schulausschuss oder Schulleiterbesprechungen) oder bei Landesbehörden. 

Ihr Profil

• Laufbahnbefähigung für den allgemeinen, nichttechnischen Verwaltungsdienst Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt
  oder einen erfolgreich absolvierten AL II
  sowie die Bereitschaft sich für Aufgaben des ehemals höheren Dienstes zu qualifizieren.
• Erfahrung in Projektarbeit ist erforderlich, idealerweise mit IT-Bezug
• Führungserfahrung und Leitungserfahrung mindestens auf Sachgebietsleiterebene sind wünschenswert
• Interesse an einer Arbeit im Bildungswesen, mit einer Vielzahl von Akteuren auch außerhalb der Verwaltung
• Kommunitkationsfreude, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
• hohe Einsatzbereitschaft und starkes Verantwortungsgefühl
• Bereitschaft, neue Strukturen zu entwickeln und aufzubauen.
• sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
• umfassende Kenntnis der MS-Office-Anwenderprogramme sowie hohe Affinität zu IT-Themen.

Die Stadt Troisdorf  bietet entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Troisdorf sieht im Rahmen des bestehenden Gleichstellungsplans besonders den Bewerbungen von qualifizierten Frauen mit großem Interesse entgegen. Ihre Bewerbungen werden nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen gibt Ihnen gern Frau Tanja Gaspers, Erste Beigeordnete, Telefon 02241 900107, GaspersT@troisdorf.de.

Haben wir Ihr Interesse an dieser verantwortungsvollen und interessanten Aufgabe geweckt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.11.2021 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere  ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung".

Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung