Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als Große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert.
Im Bauordnungsamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle der/des

Amtsleiterin/Amtsleiters (m/w/d)
(A 15 LBesG / EG 15 TVöD)

zu besetzen.Eine Besetzung der Amtsleitung mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend persönlicher Voraussetzungen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und organisatorische Weiterentwicklung des Amtes mit den dazugehörigen vier Organisationseinheiten Baugenehmi-gungen, Bauordnungsverwaltung, Wiederkehrende Prüfungen und Sonderbauten sowie Denkmalschutz mit derzeit insgesamt 18 Mitarbeiter*innen
  • Prozessgestaltung, -anpassung und -begleitung im Aufgabenbereich 
  • Federführende Mitwirkung bei städtebaulichen Prozessen und Projekten innerhalb des Baudezernates
  • Ansprechpartner*in für Bauherr*innen und Investor*innen
  • Schnittstelle zu den politischen Gremien

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Stadtplanung, Architektur oder Bauingenieurwesen oder die  Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes
    (ehemals h.D)  
  • ausgeprägte Führungskompetenz, Führungserfahrung mind. auf Sachgebietsleitungsebene
  • gute Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht durch mehrjährige Berufserfahrungen mit Aufgabenschwerpunkt  Baugenehmigungsverfahren 
  • Erfahrung im Prozess- und Projektmanagement
  • Hohes Maß an strategisch-konzeptionellem Denkvermögen sowie sicheres Urteilsvermögen
  • Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Innovationswillen und Begeisterungsfähigkeit für anstehende und zukünftige Digitalisierungsprojekte im Aufgabenbereich
    • Verhandlungserfahrung und die Fähigkeit, sich gut auf unterschiedliche Zielgruppen einzustellen

    Die Stadt Troisdorf bietet Ihnen ein vielseitiges und interessante Aufgabengebiet mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten..
    Darüberhinaus bietet die Stadt Troisdorf  entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

    Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.
    Die Stadt Troisdorf sieht im Rahmen des bestehenden Gleichstellungsplans besonders den Bewerbungen von qualifizierten Frauen mit großem Interesse entgegen. Ihre Bewerbungen werden nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetztes bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Herr Schaaf, Technischer Beigeordneter, Telefon 02241 900114, SchaafW@Troisdorf.de

    Haben wir Ihr Interesse an dieser verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgabe geweckt?     

    Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.02.2020 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere ein. 

    Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung