Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Im Zentralen Gebäudemanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Architekt / Architektin oder Bauingenieur / Bauingenieurin (m/w/d) 
mit Schwerpunkt Hochbau
(EG 12 TVöD)

unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Besetzung der Stelle mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften ist möglich. 
Wir bieten Ihnen ein interessantes, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet in den Bereichen Planung und bautechnische Betreuung für Neubau-, Umbau- und Erweiterungsbaumaßnahmen, Instandhaltungsmaßnahmen in Schulen, Kindertagesstätten und sonstigen Gebäuden der Stadt Troisdorf.

Ihre Aufgaben

    • aussagekräftige Entwurfs-, Ausführungs- und Detailplanung von Neu-, Umbau- und Instandhaltungsmaßnahmen
    • sicheres Ermitteln von Baukosten entsprechend der jeweiligen Leistungsphase
    • gewerkeübergreifende Abstimmung und Koordination beteiligter Fachplaner
    • selbstständige Ausschreibung der unterschiedlichen Bau- und Technikleistungen und Vergabevorbereitung
    • Bauleitung und Abrechnung von Bauvorhaben
    • Steuerung der Maßnahmen unter zeitlichen, finanziellen und organisatorischen Gesichtspunkten
    • Projektsteuerung extern vergebener Bauvorhaben unter Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
    • Management der gesetzlich vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen bei den Sonderbauten

    Ihr Profil

    • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Hochbau
    • mindestens 5-jährige Berufserfahrung, die Sie idealerweise als Projektverantwortliche*r im öffentlichen Sektor oder in einem Architektur-/Ingenieurbüro erworben haben und dabei Ihre geplanten Projekte vom Entwurf bis zur Abrechnung realisiert haben
    • einschlägige Berufserfahrung in allen Leistungsphasen der HOAI
    • fundierte Kenntnisse im Baurecht, insbesondere in den Sonder-bauvorschriften, der Versammlungsstättenverordnung, den Schulbaurichtlinien sowie den einschlägigen vergaberechtlichen Bestimmungen
    • kreativ und sicher sowohl im Entwurf als auf der Baustelle
    • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit, so dass auf Ihre selbständig erarbeiteten Ergebnisse das Team aufbauen kann
    • hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
    • Umgang mit CAD- und Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich; Erfahrungen mit den Anwendungen einer AVA-Software und Kenntnisse der CAFM-Software Speedikon wären von Vorteil.
    • Führerschein Klasse B

    Für das Aufgabengebiet ist im Rahmen der Aufgabenerfüllung die gelegentliche Nutzung des eigenen Kraftfahrzeugs zur Durchführung von Dienstfahrten notwendig. Eine entsprechende Entschädigung wird nach den geltenden Bestimmungen gezahlt.

    Die Stadt Troisdorf bietet entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit“ zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten, in vielen Bereichen Telearbeit, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes und mehrfach prämiiertes Gesundheitsmanagement.

    Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. 
    Die Stadt Troisdorf sieht im Rahmen des bestehenden Gleichstellungsplans besonders den Bewerbungen von qualifizierten Frauen mit großem Interesse entgegen. Ihre Bewerbungen werden nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

    Für weitere Informationen steht  Ihnen gerne der Leiter des Amtes für Zentrales Gebäudemanagement Herr Damaschek, Telefon 02241 900-656, DamaschekP@troisdorf.de zur Verfügung.

    Sind Sie interessiert?  

    Dann reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.12.2022 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung", den Sie jeweils am Ende des Ausschreibungstextes finden.

    Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung