Du willst nicht für einen arbeiten? Dann arbeite doch für alle. Es erwarten dich, entsprechend unseres Mottos „Stadt Troisdorf – Eine Familien-Angelegenheit“, interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben in verschiedenen Ausbildungsberufen. Gerade in einer bürgernahen Kommunalverwaltung stehen die Verwaltungsangehörigen häufig im direkten Kontakt zu den Bürger*innen dieser Stadt, wobei Troisdorf als Große kreisangehörige Stadt zum Regierungsbezirk Köln zählt.

Wir suchen für nächstes Ausbildungsjahr, mit Start zum 01.08.2021, mehrere Auszubildende als

Erzieher/in in praxisintegrierter Ausbildungsform (PIA) (m/w/d)

Deine Aufgaben

  • Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben
  • Förderung der sprachlichen, motorischen, sozialen und persönliche Entwicklung der Kinder analog zu den Bildungs-plänen des Landes NRW für Kindertagesstätten
  • Kreativität in der Freizeitgestaltung
  • Umsetzung pädagogischer Konzepte
  • Dokumentationsarbeit
  • Kommunikation mit den Eltern/Erziehungsberechtigten

Dein Profil

  • gute Fachoberschulreife
  • Nachweis über das Bestehen eines Schulverhältnisses mit einer Fachschule
  • fundierte Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau C1) sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • die persönliche, fachliche und charakterliche Eignung
  • Freude und Engagement in der Bildung und Erziehung sowie Betreuung von Kindern
  • Interesse an unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten
  • Soziale Kompetenz und Gewissenhaftigkeit
    • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein



    Wie bereits oben erwähnt, benötigen wir einen Nachweis über einen Schulplatz. Im Rahmen dieser Ausbildung obliegt es deiner Verantwortung einen Schulplatz an einer entsprechenden Fachschule (z.B. in Siegburg oder Sieglar) zu erhalten. Die Bewerbungsfrist für die Auswahlverfahren an den Schulen beginnt dabei meist erst gegen Ende des Jahres und die Vergabe der Schulplätze erfolgt entsprechend im Frühjahr. Zu Beginn unseres Auswahlverfahrens möchten wir dich daher bitten, zunächst Nachweise einzureichen, die belegen, dass du dich um einen solchen Schulplatz bemühst. Als Nachweise dienen an dieser Stelle bspw. Zwischenbescheide der Schule, Einladung zum Vorstellungsgespräch etc. Im weiteren Verlauf des Verfahrens wird sodann die Schulplatzzusage fällig. Ohne einen solchen Schulplatz kann die Besetzung der Ausbildungsstelle nicht erfolgen.

    Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt ist Träger von 22 Kindertageseinrichtungen. Mit ihren vielfältigen Angeboten entsprechen diese dem Bedarf von Familien. Während der dreijährigen Ausbildung wirst du die wöchentlichen Praxisstunden dauerhaft in einer der Kindertagesstätten absolvieren.

    Der theoretische Unterricht findet an einer von dir ausgewählten Fachschule statt.

    Was die Stadt Troisdorf dir bieten kann?
    Neben den üblichen Angeboten des Tarifvertrages "TVAöD - Besonderer Teil Pflege" wie beispielsweise 30 Tage Urlaub, Abschlussprämie, Zuschuss für Lernmittel und Vermögenswirksame Leistung, bietet die Stadt das Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr an, sowie eine zertifizierte betriebliche Gesundheitsförderung. Zudem erlebst du eine praxisorientierte Ausbildung mit Übernahmechancen nach Ende der Ausbildung. Weitere Vorteile, die dir geboten werden, sind Offenheit für kulturelle Vielfalt und der Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten.
    Die Ausbildungsvergütung beträgt bspw. im 1. Lehrjahr 1140,69 Euro.

    Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Informationen zu unserem Ausbildungsangebot erhältst du unter www.ausbildung-troisdorf.de. Für zusätzliche Auskünfte steht dir gerne die Ausbildungsleiterin, Frau Broich, unter der Rufnummer (0 22 41) 900-156 oder per E-Mail Ausbildung@troisdorf.de zur Verfügung.

    Eine weitere Einstellungsvoraussetzung bildet die erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren. Hierzu gehören aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen, das Vorstellungsgespräch sowie eine Hospitation.

    Haben wir dein Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns auf deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerberportal auf www.troisdorf.de/karriere bis zum 13.12.2020. Über den Button "E-Mail-Bewerbung" oder "Online-Bewerbung" gelangst du in das Bewerberportal. Bitte sende uns deine Unterlagen nicht per Post oder E-Mail. Auf diesem Weg eingereichte Unterlagen können wir nicht berücksichtigen.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung