Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Das Personalamt sucht für das Sachgebiet Personalverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) 
(A 10 LBesG/ EG 9c TvöD)

Eine Besetzung der Vollzeitstelle mit sich ergänzenden Teilzeitkräften ist möglich.  

Ihre Aufgaben

    • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen in allen personalrechtlichen Angelegenheiten
    • Bearbeitung aller beamtenrechtlichen Angelegenheiten von der Ernennung bis zur Zurruhesetzung, einschließlich sozialer und disziplinarrechtlicher Angelegenheiten
    • Bearbeitung aller vertragsrelevanten Angelegenheiten der Tarifbeschäftigten von der Einstellung bis zum Rentenbezug, einschließlich sozialer Angelegenheit sowie Ahndung arbeitsrechtlichen Fehlverhaltens
    • Personalgewinnung von der Erstellung einer Stellenaus-schreibung bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens
      • Mitwirkung beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement

      Ihr Profil

      • erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienst Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt bzw. Prüfung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in bzw. AL II
      • eine mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise in der Personalverwaltung ist von Vorteil
      • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
      • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
      • hohe Dienstleistungsorientierung
      • sicherer Umgang mit Office-Anwendung und Bereitschaft, sich in das im Personalamt verwendete Personalwirtschaftsprogramm einzuarbeiten sowie Offenheit für eine weitere Digitalisierung des Personalbereichs
      • Bereitschaft, die erforderlichen umfangreichen Rechtskenntnisse zu erwerben.

      Die Stadt Troisdorf bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung mit einem guten Arbeitsklima und entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit“ zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungs-möglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

      Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

      Weitere Informationen geben Ihnen gerne Frau Schwamborn, Sachgebietsleiterin Personalverwaltung, Tel.  02241 900166, SchwambornP@troisdorf.de, oder Frau Oestermann, Leiterin des Persoanlamtes, Tel. 02241 900157, OestermannM@troisdorf.de.

      Sind Sie interessiert?  

      Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2020 über unser Online-Bewerberportal auf www.troisdorf.de/karriere ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "E-Mail-Bewerbung" oder "Online-Bewerbung".   

      Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung