Die Stadt Troisdorf, Große kreisangehörige Stadt im Regierungsbezirk Köln mit ca. 78.000 Einwohnern, sucht im Kulturamt zur Verstärkung des Teams und zur Betreuung von Veranstaltungen in den Veranstaltungshallen der Stadt Troisdorf und deren haustechnischer Verwaltung ab sofort für eine unbefristete Tätigkeit in Vollzeit eine erfahrene

Fachkraft (m/w/d) für Veranstaltungstechnik
(EG 7 TVöD)

Eine Besetzung der Vollzeitstelle mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften ist möglich. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig

  • Eigenverantwortliche technische Veranstaltungsorganisation mit aktiver Veranstaltungsdurchführung und Kundenberatung
  • Überwachung der von Dritten erbrachten technischen Leistungen (Reinigung, Reparaturen, Wartungen, technische Dienstleistungen) mit Rechnungskontrolle
  • Aufbau und Betrieb von Beschallungs-, Beleuchtungs-, Video- und Bühnentechnik
  • Unterweisung und Anleitung von Beschäftigten (Hilfskräften)
  • Haustechnikertätigkeiten
  • Überwachung und Optimierung der Verbrauchsdaten
  • Vorbereitung der Monatsberichte und Statistiken
  • Vorbereitung der Rechnungsstellung an Kunden
  • Aktive Kontaktpflege mit Leistungspartnern.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung oder
    eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 10 Jahren Erfahrung in der Veranstaltungstechnik in einer mindestens vergleichbaren Einrichtung wie die Stadthalle Troisdorf
  • Erfahrung in der technischen Betreuung eines Veranstaltungshauses
  • Kenntnisse in der Umsetzung und fachgerechten Betreuung von Ton-, Licht- und videotechnischen Vorgaben
  • Erfahrung in der Bedienung und Programmierung von digitalen Licht- und Tonpulten sowie Kenntnisse im Umgang mit Netzwerktechnik
  • Eine zusätzliche Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf wäre wünschenswert
  • Hohe soziale Kompetenz und ein sicheres und gewandtes Auftreten
  • Solide Kenntnisse in den gängigen MS Office sowie AutoCad Programmen
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten
  • Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Ein gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Organisatorisches Geschick
  • Führerschein Klasse B

Die Stadt Troisdorf bietet entsprechend unseres Mottos "Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne der Leiter des Sachgebietes Kulturmanagement Herr Sydow, Telefon 02241 900 451, SydowF@troisdorf.de zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?  

Dann reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.10.2021 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere  ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung", den Sie am Ende des Ausschreibungstextes finden.

Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung