Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 79.000 Einwohner*innen die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große Kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen, bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - Jugendamt - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die  Abteilung Soziale Dienste eine Vollzeitstelle als

Bezirkssozialarbeiterin / Bezirkssozialarbeiter (m/w/d)
(S 14 TVöD SuE)

zu besetzen. Die Stellenbesetzung ist in Teilzeit mit mindestens 30 Stunden möglich. 

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Beratung von Familien in Erziehungsfragen
  • Fallverantwortung im Bereich der Hilfen-zur-Erziehung gem.
    §§ 27 ff. sowie Eingliederungshilfen gem. § 35a SGB VIII
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages gem. § 8a SGB VIII und Durchführung von Inobhutnahmen gem. § 42 und § 42a SGB VIII
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft gem. § 17 und der Ausübung der Personensorge gem. § 18 SGB VIII

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung bzw. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik 
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe ist von Vorteil
  • wünschenswerterweise Kenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht sowie im Ehe- und Familienrecht
  • hohes Maß an Methoden- und Sozialkompetenz oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • überdurchschnittliche Belastbarkeit, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerscheinklasse B

Die Stadt Troisdorf bietet entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - eine Familienangelegenheit“ zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes und mehrfach prämiertes Gesundheitsmanagement.
Des Weiteren bietet die Stadt für diesen anspruchsvollen Aufgabenbereich hohe Standards bei der Personalausstattung sowie den Einarbeitungsmöglichkeiten für neue Kolleg*innen.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne der Abteilungsleiter der Abteilung Soziale Dienste des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt - Herr Pütz, Tel. 02241-900571, PuetzMar@troisdorf.de , zur Verfügung.

Sind Sie interessiert?     

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 26.07.2024 über unser Online-Bewerberportal unter www.troisdorf.de/karriere ein.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung