Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. 
Im Amt für Finanzmanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet Kämmerei eine Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters Softwareadministration, Statistik und Darlehens- und Bürgschaftsverwaltung (m/w/d)
(A 11 LBesG / EG 10 TVöD)

in Teilzeit mit 30 Wochenstunden zu besetzen. 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Betreuung und Weiterentwicklung des Buchhaltungssystems newsystem von Infoma und der Workflows zum Rechnungswesen einschließlich Benutzerverwaltung, Updateauswertungen, Stammdateneinrichtungen und Schnittstellenanbindungen
  • Sie organisieren und führen hausinterne Schulungen durch, schreiben und aktualisieren die Handreichungen zur Finanzsoftware
  • Sie helfen den Anwender*innen bei der Handhabung und Problemlösung der Softwarelösungen
  • Sie sind IT-Beauftrage*r des Amtes für Finanzmanagement
  • Sie erheben und melden die statistischen Daten zu Quartals- und Jahresstatistiken
  • Sie organisieren die Budgetberichte zur Ausführung des Haushalts und prüfen und erfassen die relevanten Daten
  • Sie verwalten die städtischen Ausleihungen und Bürgschaften, letztere unter besonderer Berücksichtigung der EU-beihilferechtlichen Vorgaben


Ihr Profil

  • bei Beamt*innen die erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (vormals gehobener allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst) und bei Beschäftigten der erfolgreiche Abschluss als Verwaltungsfachwirt*in/ Verwaltungslehrgang II (vormals Angestelltenlehrgang II)
    oder 
    ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik mit Erfahrung in der Betreuung von Software im Finanzbereich
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrung in der Planung und Durchführung von Projekten, Mitarbeiterschulungen und Prozessdokumentationen
  • Sie arbeiten gern im Team, sind kommunikationsstark und serviceorientiert
  • Sie zeigen Eigeninitiative und Innovationsfreude, besonders in den Themenfeldern der Softwareoptierung und Softwareadministration. Sie zeichnen sich durch eine hohe IT-Affinität aus, Sie beherrschen Standardsoftwareprodukte zur Tabellenkalkulation und Textverarbeitung, vorzugsweise der Produkte MS Office

Bei uns erwartet Sie ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet sowie ein kollegiales, motiviertes Team. Darüber hinaus bietet die Stadt Troisdorf entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes und mehrfach prämiertes Gesundheitsmanagement.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Herr Zulauf, Leiter des Sachgebietes Kämmerei, Telefon 02241 900248, ZulaufW@troisdorf.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.07.2022 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung", den Sie jeweils am Ende des Ausschreibungstextes finden. 

Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung